“Computer Love” – 1. Kapitel “Who I am” – Teil 10

Wie bei Frauen üblich, hatte mein Auto selbstverständlich auch einen Namen. Er hieß Karl. Karl der Käfer. Ja ja, ich weiß, nicht besonders originell aber ich mochte den Namen. Es gab aber auch jemand, der Karl nicht so besonders mochte – der ADAC. Die gelben Engel hatten mehrmals im Jahr mit mir und Karl Kontakt. Aber sie waren immer nett und freundlich und absolut immer die Retter mit den goldenen Händen. Was habe ich mit Karl nicht alles erlebt und wo sind wir nicht überall hingefahren. Leider habe ich es nie geschafft, mir einen Automechaniker als Freund zu angeln, darum ging es nach einer tollen Zeit irgendwann mit ihm zu Ende. Er hat einfach irgendwann den Geist aufgegeben, obwohl ich immer sehr nett mit ihm gesprochen habe und ihm über die super schönen vorderen Kotflügel gestreichelt habe. Eine Zeit lang hatte ich dann noch seine Nummernschilder aufgehoben und bei mir ins Wohnzimmer gehängt. Irgendwann sind sie aber verschwunden. Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, weiß ich gar nicht mehr warum und wo hin.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Computer Love abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s