48 Hour Film in Denver!

Erinnert ihr euch noch an den 48 Hour Film, den wir Januar 2008 in Second Life gedreht haben? Wir haben damals mit „We only live twicezwei Preise gewonnen und die ganze Aktion hat den Samen für das immer noch andauernde Cinemacchiato Großprojekt gelegt (ihr wisst schon, wir arbeiten an einem abendfüllenden Machinima…). Nebenbei habe ich mit meiner ganze Aufregung natürlich JEDEM und ÜBERALL von dieser Aktion erzählt. Und tatsächlich JB Brickworks, einen alten Bekannten von mir, dazu gebracht, im RL ebenfalls an diesem Projekt teilzunehmen. Er hat mit seinem Team Blue Creek auf der Denver-SIM den Film „Saving daylight“ (Kategorie Romance) produziert. Und der ist echt toll geworden… seufz! Fand auch die Jury und hat ihnen die Preise „Best Actor“ und „Best Cinematography“ verliehen. Wow – bin begeistert und freue mich natürlich, hierzu den Anstoß gegeben zu haben… Übrigens… der Politiker an der Tür ist JBs RL-Avi J. Brian Hall – sieht lustig aus, oder? Und… ist der Film nicht soooo schön? *schluchz

Dieser Beitrag wurde unter Machinimatrix/ Cinemacchiato, RL abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s