Einer für alles… lifestream.fm

Wer hat schon in RL noch Zeit, die Aktivitäten seiner ganzen Kontakte auf alle möglichen Plattformen im Auge zu behalten… Xing, Youtube, Facebook, Delicious, Flickr, Qype und wie sie nicht alle heißen. Da hat man richtig was zu tun. Mit Lifestream.fm – einer Mister Wong Tochter, wird das jetzt einfacher. Man legt sich ein Profil an und integriert alle seine Dienste. Freunde und Bekannte gucken jetzt nur noch aufs Lifestream.fm Profil und wissen, was man in RL in den letzten Tage Online hochgeladen, gebloggt, verändert oder gebookmarked hast. Mich hat es allerdings erschreckt. Als ich Jutta ein Profil angelegt habe (JellyConsult) musste ich feststellen, dass sie von den 60 Web2.0 Diensten, die man integrieren kann, gerade mal einen – nämlich Xing – nutzt. Naja, wenigstens konnte ich noch einen Feed von meinem Blog einfügen, dann sieht es bei ihr nicht ganz so jämmerlich aus :-).  Muss mich jetzt mal schlau machen, was lifestream.fm von freundenews.de und friendfeed.com unterscheidet. Oder kann mir einer einen Tipp geben?

Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s