Mobilebooks und CrimePod – was es nicht alles gibt :-)

Mal wieder auf einem dieser unendlich scheinenden Wege in RL unterwegs? Im Zug? Im Stau? *grausel. Na, gestern war ja die Krimilesung bei den Brennenden Buchstaben, und die Autorinnen sind beide auch fleißige RL Spielerinnen. Und die haben uns Tipps gegeben!

Zum einen… Mobilebooks! Was für eine wunderbare Sache. Einfach eine Kurzgeschichte aufs Handy downloaden und schon ist es vorbei mit der Langeweile! Bin begeistert! Und die tollen Stories von  Mimis RL-Avatar Bettina von Cossel kann ich euch wärmstens empfehlen – allerdings nur auf gut beleuchteten Strecken und bestenfalls bei Sonnenschein – sonst… Gänsehautgefahr *g.

Wer nix lesen möchte, kann sich was für die Ohren holen – bei CrimePod. Hier gibt es Krimis und andere Geschichten zum Runterladen. Das kann man dann auch beim Autofahren oder Laufen nutzen – so seit ihr jetzt also IMMER wunderbar ausgestattet. Ach ja, Bei CrimePod gibt es natürlich auch was von den Mörderischen Schwestern – nämlich von Maditas RL-Avi Anja Maschall. Hab es leide nicht gefunden, werde den Link aber asap nachliefern! Die anderen KrimiPods lohnen sich aber auch.

Also – freut euch auf eure nächste Reise 🙂 … Gänsehaut ist sicher! Und Madita und Mimi! Danke für die tolle Lesung auf der Brennende Buchstaben Lesebühne! War super genial!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mobilebooks und CrimePod – was es nicht alles gibt :-)

  1. Simone Ehrhardt schreibt:

    Bei jedem Podcast-Beitrag steht der Name des/der Autors/in mit dabei. Unter der Kategorie „Gast-AutorInnen“ findet man alle Beiträge von Gast-AutorInnen (auch Anja Marschall), allerdings kann man da im Moment die Namen nicht sehen, habe ich gerade festgestellt. Mal sehen, ob wir das noch ändern können.
    CrimePod.de ist übrigens offen für Leute, die gern etwas dazu beitragen möchten. Alles Weitere dazu findet man auf der Website.

    Krimi-Grüße,
    Simone

  2. JuneB schreibt:

    Hallo Simone,
    supi – danke für die Infos! Hast du vielleicht mal einen direkten Link zu der Geschichte von Anja Marschall? Das wäre toll.
    LG
    June

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s