Internationale Tapas im „Sherry & Port“

Bei der vielen Zeit, die ich in RL verbringe, gibt es doch immer wieder schönes Neues zu entdecken. Und neben netten und interessanten Avataren (ja, schon klar, dass das nur digitale Bilder sind und hinter jedem RL-Avi ein SLer steckt) auch immer wieder Locations, über die es sich zu berichten lohnt. Eins ist beispielsweise das „Sherry & Port“ auf der Wiesbaden SIM. Die Speisezeitung – Evening Star – gibt alles wieder, was (so schätze ich mal) dem Besitzer schmeckt.

bild1Neben einer großen Auswahl an Sherry und Port (wie der Name schon sagt – gell) gibt es auch Single-Malt Whisky und Wein aus der Region (Rheingau). Damit einem der Alkohol nicht so schnell in den Kopf steigt, gibt es Tapas – normalerweise spanische Appetithäppchen die zu Wein und Bier gereicht werden. Mit dem spanisch wird es im „Sherry & Port“ nicht zu eng genommen. So gibt es neben Queso Mancego, Chorizo, Albondigas und Rabas Empandas auch Gulaschtapa vom Wiener Saftgulasch und Frühlingsrollen mit Asiasauce. Eine sympatische Mischung in einem gemütlichen Lokal mit (wie mir nur erzählt wurde, ich hatte die Umwelteinstellung gerade auf Winter) schönem Biergarten.

Empfehlen kann ich die Kichererbsen mit Blutwurst *g. Schmecken sogar, wenn man eigentlich keine Sultaninen mag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s