RL Avatar zu verpachten!!!

Hm – der Blogverkauf von Herrn Basic hat mich nachdenklich gemacht. Man sollte viel mehr solche ungewöhnlichen Aktionen starten. Darum habe ich mir gedacht, ich verpachte meinen RL Avatar Jutta für ein Jahr.

Und so sehen die Bedingungen aus: Für 35.000 Euro kann man Jutta ein Jahr lang „pachten“. Von dem Geld wird sie sich und ihre Kinder das Jahr über versorgen und alle Einnahmen (ähm Gewinne nach Steuern – wie das in Deutschland nun mal so ist), die Jutta im gepachteten Jahre generiert, gehen komplett an den Pächter. Ich habe nämlich festgestellt, dass mein RL-Avi immer am Effektivsten und Gewinnbringensten arbeitet, wenn sie sich um ihren Lebensunterhalt keine Gedanken machen muss… Und an Ideen mangelt es ihr ja bekanntlich nicht – könnte also sogar ein Gewinn für den Pächter rausspringen – who knows.

Meint ihr, das sollte ich mal bei Ebay einstellen?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu RL Avatar zu verpachten!!!

  1. Pingback: Dieser Blog ist… « JuneBrenner’s Weblog

  2. Bianca Love schreibt:

    Aaaaaaaahhhh, das ist ja mal ein Angebot….!

    Ich nehm‘ dich beim Wort. Klar, dass du dann für mich arbeiten musst.

    In einem meiner Häuser mit vielen netten Kolleginnen, die meisten aus Polen und Thailand, aber Kontaktprobleme hast du ja eher nicht.

    Um Arbeitskleidung brauchst du dir auch keine Sorgen machen, die wird gestellt. – Aussuchen werden wir die gemeinsam im Shop, der praktischerweise gleich im Hause ist.

    Na, ich glaube eher, dass der Eintrag oben jetzt doch noch mal eine Überarbeitung erfährt…

    Nun, sorry, aber es war dein Vorschlag…
    🙂

  3. JuneB schreibt:

    Lach – oh – Danke Bianca für das Angebot :-). Leider muss ich aus zwei Gründen absagen:

    a) Eine Bedingung der „Pacht“ (ok ok… ich muss gestehen, dass ich das nicht so ausdrücklich reingeschrieben habe und jetzt hiermit nachhole – wer hätte denn mit deiner Phantasie gerechnet) ist, dass Jutta in dem entsprechenden Jahr das macht, was sie möchte – und nicht das, was man ihr sagt.

    b) Kann ich es unmöglich verantworten, dass Jutta mit ihrer einmaligen Grazie, ihrem wahnsinnigen Charme und ihrem umwerfenden Liebreiz fleißigen polnischen und thailändischen Damen ihre Einnahmequelle streitig macht und nach Ablauf des Jahres alle „Kunden“ mitnimmt und somit den ganzen Laden in den Ruin treibt. Das wäre unfair!

    Trotzdem noch mal Danke fürs Angebot… immerhin scheint den Blogpost doch jemand zu lesen *g

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s