Leuchtende Kunststoffe beim dcc09

Leuchtende Materialproben

Leuchtende Materialproben

Der Vortrag von Rolf Bender war faszinierend und verwirrend zu gleich. Es gib um leuchtende Kunststoffe… quasi ein bisschen Materialkunde zum Anfassen. Als normaler Nutzer von Alltags-gegenständen macht Jutta sich über solche Sachen keinen Kopf. Und war am Sonntag beim DesignCamp Cologne umso erstaunter, dass man „leuchtende“ Kunststoffe fast überall einsetzen kann – als Schnüre, Stäbe, Platten… in der Kosmetik, Kunst, Werbung…  bei Schmuck, Leder und Teppiche. Woahnsinn! Interessant auch der Vortragsstil von Rolf Bender… er hat es doch tatsächlich geschafft, keine der gestellten Fragen zufriedenstellend zu beantworten und trotzdem alle an seinen Lippen kleben zu haben. Wer von euch jemals etwas über Kunststoffe in RL erfahren möchte, wissen möchte, ob das, was er sich ausgedacht hat, funktioniert – wendet euch vertrauensvoll an DEPRO.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Leuchtende Kunststoffe beim dcc09

  1. PeaDot schreibt:

    Er wäre sicher ein guter Politiker… 🙂

  2. Ottilie schreibt:

    Das Foto sieht aus, als wäre die Spurensicherung im Zimmer meiner Tochter gewesen.

    depro.com ist im Übrigen ein astreiner Firmenname für so ein Produkt. Ein Musterbeispiel für exakte Zielgruppenansprache mit minimalem Streuverlust.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s