Alberne Kollegen oder „Das Drama um meinen Firmenscooter“ Teil 1

Wenn man schon bei einem großen deutschen Hersteller von Sport- und Freizeitartikeln arbeitet und seinen Mac im Service-Lager stehen hat, was liegt da näher, als sich einen eigenen Firmenscooter zuzulegen. Das hat sich mein RL-Avi Jutta auch gedacht.  Natürlich nur, um die eigene Arbeitszeit effektiver zu gestalten und sie nicht durch lange Fußmärsche zum Nachbarlager zu verschwenden *unschuldiglächel. Aber – wohin mit dem Ding, wenn man nicht gerade durch die Gänge saust? Jutta hat hin und her überlegt und dann fluchs eine ungenutze Ecke mit einem Parkplatzschild versehen… und los ging es!

Wenige Minuten nachdem das Schild hing, hat schon einer von Juttas netten Kollegen (und die halten dicht… angeblich war es KEINER – nee – is klar) die genau Parkfläche mit Kreppband abgeklebt – wunderbar – so ist das Terrain abgesteckt (dachten Jutta und ich noch in unserem jugendlichen Leichtsinn). Aber – weit gefehlt, wie wir am nächsten Morgen feststellen mussten. Genau an der Stelle meines Parkplatzes wurde nämlich mir nichts dir nichts über Nacht eine Tagesbaustelle errichtet und Jutta hatte ein Knöllchen.

060720091678-300x225

Lustig? Na, ihr werdet noch mehr zu  Lachen kriegen – die Geschichte geht nämlich weiter. Aber ihr wisst ja: Heute ist nicht aller Tage – die Geschichte geht weiter – keine Frage *g

TBC

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Alberne Kollegen oder „Das Drama um meinen Firmenscooter“ Teil 1

  1. Ghost schreibt:

    Hehe, die Politessen lauern eben überall. lach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s