Eine griechische Premiere

Bild1Was macht mein armer und bemitleidenswerter RL Avi, der er an einem Freitag Abend niemanden findet, der Zeit für ihn hat? Ganz einfach:  Er geht allein ins Kino. Naja, ok, Jutta war nicht wirklich allein, immerhin war das ganze Kino voll. Und… ok – sie wußte, dass sie den einen oder anderen RL-Avi kennen würde. Es war nämlich gestern kein „normaler“ Kinobesuch, sondern die Deutschlandpremiere von „My Big Fat Greek Summer“ (offizieller Kinostart: 15. Oktober). Lieber Gruß auf dem Weg an Brigitte (wirklich netter Freund *g) und Tina (ich brauch da mal ne Liste).

280820092060Der Film war locker, flockig, witzig… er macht dem Zuschauer Lust auf Sonne, Strand, Urlaub und bärtige griechische Busfahrer (roarrrrrrrr). Sicher nichts für Dokumentarfilmfans und Kulturkinoliebhaber. Aber für Jutta – bekennende Pretty Woman Guckerin – war er gestern Abend genau das Richtige. Die anschließende Premierenparty im Gloria (mit Wein, Metaxa und Gesang) hat dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt. Schön wars 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RL abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s