Alberne Kollegen oder „Das Drama um meinen Firmenscooter” Teil 3

Kaum war die Sache mit der Stillegung von Juttas Scooters geklärt und die Kette verschwunden, musste sie feststellen, dass man auch in Remscheid vor Diebstahl nicht sicher ist. Über Nacht hat sich ein polnischer Diebestrupp über ihr internes Fortbewegungsmittel hergemacht und die Räder geklaut… MENNOOOOOOO!!!! So kann man doch nicht Arbeiten *grummel

img_30031TBC

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter RL veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Alberne Kollegen oder „Das Drama um meinen Firmenscooter” Teil 3

  1. Ghost schreibt:

    hahahahah… wenn das so weiter geht, is da nichts mehr mit Versicherung. Das Teil will niemand versichern. Wird doch viel zu teuer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s