Klein aber fein… BarCamp Mönchengladbach

Anfangs hat das BarCamp MG doch etwas für Verwirrung gesorgt… als Jutta erstmals davon hörte hieß es nämlich noch HorstCamp… Horst? Warum Horst? Ich kenne nur Helga!!! Nichts desto trotz… Ihr kennt Jutta mittlerweile gut genug um zu wissen, dass sie einem Camp in unmittelbarer Nähe ihrer HeimatSIM UNMÖGLICH widerstehen kann. Das Thema klang mit „Neues Arbeiten“ auch sehr spannend und als dann noch @dstern mitkommen und @dogdoor fahren wollte… da gab es natürlich kein Halten mehr.

Wir haben uns also am Samstagmorgen (die einen mussten früher, die anderen konnten später aufstehen *g) auf den Weg nach Mönchengladbach gemacht und waren mächtig gespannt. Die angemeldete Teilnehmerzahl hat sich ja mit 27 Personen ziemlich in Grenzen gehalten und die Location in MG sagte auch keinem was. Egal, die Dame im Navigationsgerät kannte den Weg.

GamesCamp Nachwuchs bei der Session PlanungGut gefunden, gut angekommen, gut teilgenommen, gut ausgetauscht, gut gegessen, gut gesonnt, gut unterhalten, gut zurück gekommen… Zusammenfassend kann ich zum BarCamp MG nur sagen: Klein aber fein. Die Location im StartUpCenter V16 war einfach klasse. Schöner leicht verfallener Innenhof, Räume in der richtigen Größe, schöne Bar zum Treffen und in den hinteren Räumen gab es noch Graffiti-Kunst von der erst kürzlich stattgefundenen Einweihung. Die anwesenden Personen waren ausnahmslos interessant und es kamen Sessions zu unterschiedlichsten Themen zusammen. Klar, dass nichts parallel stattgefunden hat. Vielmehr gab es ganztägig einen Austausch unter allen Teilnehmern und eine sehr entspannte Atmosphäre. Ein paar Fotos von Leuten und Location bei Flickr.

Leider hatte Jutta am Sonntag keine Zeit… aber nächstes Jahr ist sie sicher wieder dabei (das war eine Drohung *g).

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Klein aber fein… BarCamp Mönchengladbach

  1. crieger schreibt:

    Zwar etwas redundant aber hier noch ein paar Bilder von der Location. schade, dass wir so früh los mussten, war nett.

  2. natadd schreibt:

    aargh, und ich habs schon wieder nicht geschafft 😦 Peinlich, schon das 3te Camp das ich ausfallen lassen musste.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s