Nachbarschaftshilfe

Builden ist in RL keine ganz einfache Sache. Man stellt sich nicht einfach wie in SL in eine Sandbox, probiert rum und erstellt so Häuser, Perlenketten oder Raumschiffe. Vielmehr muss man sich richtig plagen, überlegen und kommt (meist) richtig ins Schwitzen. Gut, wenn man Leute kennt, die wiederum Leute kennen welche wieder Leute kennen… aber ich erzähl es euch besser mal von Anfang an.

Bagger vor der Tür

Bagger vor der Tür

Vor gut fünf Jahren haben mein RL-Avatar Jutta und ihr Göttinnengatte (danke für den wunderbaren Ausdruck an Yoh) ein Haus gebaut. Naja, sie haben Leute beauftragt und es bauen lassen. Irgendwann war dann das Geld aus und der „Vorgarten“ musste auf seine Fertigstellung warten (eigentlich sollte das 9,30 m x 2,60 m große Stück gepflastert werden). Bis heute. Die letzten zwei Jahre wurde die Erde vorm Haus einfach mit einer Folie abgedeckt, um Unkraut vom wuchern und Katzen vom reinkacken abzuhalten (Pflaster light *g).

Diesen Frühling wurde dann der Pflastergedanke wieder aufgegriffen. Ein paar Euro waren in der Kasse und das gewünschte Pflaster wurde schnell gefunden. Dann wurde die „frohe Kunde“ in der Nachbarschaft verbreitet und schwupps kamen die Hilfsangebote. Der erste wollte beim Pflastern helfen, der zweite hatte einen Anhänger und einen Acker, auf dem der Lehmboden entsorgt werden konnte. Wieder einer konnte Schutt und Splitt zum Auffüllen besorgen und zu guter Letzt fand Tom auch noch jemanden mit einem Minibagger… los ging’s! Nach einem Tag war der „Vorgarten“ 60 cm tief ausgehoben. Und das ganz ohne Mitgliedschaft in einer Schützenbrüderschaft 🙂

Mal sehen, wie lange es jetzt noch bis zur Fertigstellung dauert…

Der Bekannte vom Bekannten beim Abtransportieren

Der Bekannte vom Bekannten beim Abtransport der 1. Fuhre

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Nachbarschaftshilfe

  1. Ghost schreibt:

    Ui jui jui… sieht ja wirklich nach jeder Menge Plaggerei aus. Ich würde nicht mit dir tauschen wollen. neeeeeeeeeeeeeeee

  2. PeaDot schreibt:

    Ach, das gibts da auch ohne Schnee? 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s