Unsere Saftbar ist eröffnet

Bei Familien mit Kindern wird viel getrunken – viel Saft, meist als Schorle. Ständig habe ich irgendwo Apfelsaft-Tetrapacks rumstehen, die dann vergessen werden und die ich entsorgen muss. Und wirklich mal was „anderes“ ist das auch nicht. Darum habe ich jetzt mal ein großes Probierpaket bei Walthers Säfte bestellt – unsere persönliche Saftbar.

Die Boxen sind super praktisch. Sie sind bis zu 3 Monaten ohne Kühlung haltbar, so lange halten Sie aber eh nicht. Die Kids lieben Apfel-, Orangen– und Birnensaft (dieser ist übrigens warm getrunken auch super bei Halsschmerzen). Der Guten-Morgen-Saft und die traumhafte Super7 bleiben mir vorbehalten. Zum Frühstück gibts bei mir daher ab sofort immer ein Glas Guten-Morgen-Saft und am Nachmittag ein Glas Super7. Das ist nicht nur lecker sondern auch noch gesund. #nomnom

Ich habe mir direkt mal ein Saft-Abo eingerichtet und muss mir ab sofort um unsere Getränkeversorgung keine Gedanken mehr machen.

Übrigens: Sehr empfehlenswert ist das Saftblog von Walthers (in Fachkreisen ja eh schon bekannt). Besonders dieser Artikel hat mir gefallen. Er ist voller wahrer Worte rund um Unternehmensführung, Unternehmertum und Kommunikation.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s