Loppis, Trödel oder einfach nur Schrott?

Die Schweden scheinen es zu lieben, ihren Plunder in Trödelläden zu Geld zu machen. Egal wo man langfährt, überall sieht man Schilder mit der Aufschrift „Loppis“ (Trödel). Manchmal handelt es sich einfach nur um eine Garage mit Kram drin, manchmal sind es ganze Häuser voll mit großen und kleinen Schätzen, Plunder und Schrott.

Und… ich LIEBE es, hier stundenlang rumzustöbern und zwischen kaputten Porzellantassen, vergilbten Tischdecken, staubigen Büchern und einfach unglaublichem Nippes doch noch das eine oder andere zu finden, was ich immer schon dringend gesucht habe *g.

Natürlich haben wir als regelmässige Gäste in dieser unserer Urlaubsregion „Standardtrödler“, zu denen wir jedes Mal fahren. Unseren absoluten Traumtrödel Stenstuga (in Fachkreisen  „Saker & Tings“) konnten wir leider dieses Jahr nicht besuchen, aber den einen oder anderen Schatz habe ich auch dieses Jahr wieder ausgegraben… vielleicht zeig ich euch mal ein Foto von dem Kram, den ich beim Loppis gekauft habe. Aber nur vielleicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Urlaub abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s