Blog’n’Roll Holland: Efteling

Ein Tag wie im richtigen Leben… ein ständiges auf und ab! Allerdings war das heute so geplant, auf den vielen tollen Achterbahnen im Freizeitpark Efteling (bisher dachte ich eigentlich immer, es heißt DeEfteling, scheint aber nicht so…). Da wir alle drei große Achterbahnfans sind, war das natürlich genau das Richtige für uns!

Unsere Fahrstatistik: 4 x Holzachterbahn „Joris en de Draak“, 2 x die Python mit Looping und Schraube, 1 x der fliegende Holländer, 1 x die Bobbahn, 1 x (die Kids 2 x) der „Vogel Rok“ eine Achterbahn im Dunkeln… dann noch in den Kannibalenkochtopf, eine Abkühlung auf der Wildwasserbahn, aufs Kettenkarussel, hoch hinaus mit der Aussichtsplattform „Pagode“ (und das bei meiner Höhenangst) und am Ende ein schöner Abschluss bei der Parkshow „Raveleijn“. Zum Essen blieb da nicht viel Zeit, für Pommes und Eis hat es trotzdem immer mal wieder gereicht.

Abend sind wir platt und zufrieden ins Bett gefallen. Puhhh, was für ein Tag. Sogar im Schlaf bin ich noch Achterbahn gefahren.

Zusammenfassend: Toll war’s! Efteling ist mit 34 Euro pro Person zwar nicht gerade günstig (und die Parkgebühr von 10 Euro finde ich sogar ziemlich happig), aber es wird auch einiges geboten. Es lohnt sich wirklich für jede Altersklasse! Zum „Abschwächen“ der Parkgebühr haben wir bei der Ausfahrt eine Promo-Familienpackung Eis geschenkt bekommen. Gut, dass mein Handschuhfach gekühlt ich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blog'n'Roll Holland abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s