I am blogging again

Es gibt Zeiten, da bloggt man und es gibt Zeiten, da bloggt man nicht. Ich hatte jetzt eine ziemlich lange Phase, in der ich nicht gebloggt habe. Warum? Hm – gute Frage. Ich war mir nicht sicher, ob der Kram, den ich hier verzapfe, überhaupt jemanden interessiert.

Naja, ich weiss immer noch nicht, ob es jemanden interessiert, aber ich weiss, dass mir mein Blog gut gefällt. Manchmal sitze ich abends da und blättere durch die Seiten. Dann lächle ich und erinnere mich an vergangene Zeiten. An Dinge, die mir mal wichtig waren, an Sachen, die mir passiert sind und an Menschen, denen ich begegnet bin. Und dann denke ich mir: Wie cool, das alles nachlesen zu können.

Darum geht es jetzt weiter! 🙂 Ab sofort werde ich wieder öfter Sachen erzählen, von denen ich denke, dass ich mich gerne später noch mal daran erinnern möchte. Lest mit, wenn ihr mögt!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu I am blogging again

  1. Der Alte Griesgram schreibt:

    Genau deshalb blogge ich auch. Und wehe jetzt flattert wieder keiner meine Beiträge.

  2. mareilu schreibt:

    ich les gerne bei dir mit 😀 und werd das auch weiterhin machen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s