Schlagwort-Archive: Köln

Webmontag Köln und Düsseldorf – ein „Sammelbericht“

Momentan hab ich mit meinem RL-Avi so viel zu tun, dass ich nicht mal mehr dazu komme, über ihre Aktivitäten zu bloggen. Doch jetzt habe ich mir einfach mal ein bisschen Zeit freigeschaufelt und schreibe ein bisschen über die letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RL | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Something more about Enterprise 2.0

Hier noch ein Nachtrag zum Enterprise 2.0 Forum aus Köln. Schließlich wurden hier nicht nur Best Practices vorgestellt, sondern in der Keynote von David Terrar und im Vortrag zur Entmystifizierung des Werteversprechens von Enterprise 2.0 – gehalten von Dr. Frank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RL | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Wie WebIntelligent sind deutsche Unternehmen?

Auf dem Web Intelligence Forum in Köln wurde es am zweiten Tag spannend – Best Practices erzählten von eigenen Erfahrungen. Los ging es erst mal mit einer englischen (oah – am frühen Morgen*g – Gott sei Dank konnte Jutta am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

BarCamps den BarCampern und nicht den Geldmachern!

Eigentlich ist das hier ja ein netter Blog. Selten, wirklich sehr selten, übe ich öffentlich Kritik an irgendwelchen Sachen – ist einfach nicht so mein Ding. Doch von Zeit zu Zeit MUSS es einfach mal sein – da muss ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter RL | Verschlagwortet mit , , , , , | 15 Kommentare

Wissen, was gerade passiert – Realtime Tracking von Webseiten

Auf dem Web Intelligence Forum in Köln hat Wolfgang A. Buescher heute ein nettes kleines und vor allem kostenloses Tool vorgestellt, durch das man in Echtzeit sehen kann, was gerade auf der eigenen Website passiert. Mit Woopra schaut man dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wie kann ich meine Website besser machen – WebIntelligence Forum Köln

Wie bekannt sein dürfte, hat sich mein RL-Avatar Jutta mit ihrer Agentur JellyConsult auf die Einbindung von „Neuen Medien“ (also Corporate Weblogs, Corporate Microblogging, Communitybildung etc.) in der Unternehmenskommunikation spezialisiert. Ihre Ansprechpartner sind meist die Marketingleiter, deren erste Fragen immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

DCC09 – der Sonne entgegen

Toll wars… so der Tenor nach dem DesignCamp Cologne 2009… dem ersten DesignCamp Europas. Gut, ok, das Thema Web hat den Großteil der Sessions bestimmt, aber auch Schokolade, Innenarchitektur und Werkstoffe haben erstmalig Einzug in ein Barcamp gehalten. Und sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Geht nicht, gibt’s nicht! Ein Törtchen Start-up

Die Session, auf die schon am ersten Tag des DesignCamp Cologne sehnsüchtig gewartet wurde, gab es dann am Sonntag Nachmittag! Torsten Schöneich von Törtchen Törtchen erzählte was zum Thema Fooddesign – genauer gesagt Schokodesign.  Und – was soll ich sagen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Leuchtende Kunststoffe beim dcc09

Der Vortrag von Rolf Bender war faszinierend und verwirrend zu gleich. Es gib um leuchtende Kunststoffe… quasi ein bisschen Materialkunde zum Anfassen. Als normaler Nutzer von Alltags-gegenständen macht Jutta sich über solche Sachen keinen Kopf. Und war am Sonntag beim … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

WebTV und Virale Spots

Also, weiter geht’s mit ein paar Infos zu den DesignCamp Cologne Sessions. Zeitnaher konnte ich leider nicht berichten, da mein lieber RL Avi am Wochenende die Überhand gewonnen hat und mir einfach keine Möglichkeit ließ, etwas zu schreiben. Jetzt ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen