Cologne Christmas Cookie Club 2012

Eigentlich will ich ja ein paar Texte für die nächstjährige Messezeitschrift und einen Anzeigentext schreiben. Aber irgendwie komme ich nicht so richtig in den Flowwwww… darum schreibe ich jetzt erst mal – nach Ewigkeiten wieder – ein Blogpost. Da hat eigentlich jeder was davon. Ich, weil ich in den Flow komme, das Blog, weil es endlich mal wieder aktualisiert wird, die Firma, weil ich in den Flow komme und im Zweifel ihr, die diesen Post lesen könnt. Den der CCCC2012 ist eine wirklich tolle Sache, über die es sich zu schreiben lohnt.

Cologne Christmas Cookies Club – was das ist, fragt ihr euch? Zum einen geht es wohl um Weihnachtskekse, zum anderen scheint das ganze in Köln statt zu finden und irgendwie muss man in diesem Club Mitglied sein, um dabei sein zu können. Richtig! Und wer ist Mitglied??? Neben 11 anderen tollen Frauen? Natürlich ich! *freu

Köstlichkeiten, wohin das Auge guckt...

Köstlichkeiten, wohin das Auge guckt…

Beim Christmas Cookies Club treffen sich 12 Mädels. Jeder von ihnen backt eine Sorte Weihnachtskekse und bringt davon 13 Tüten mit je 12 Keksen zum Treffen mit. Auf dem Treffen, stellt jede Frau ihre Kekssorte vor, erzählt ein bisschen was über sich und darüber, wie das letzte Jahr so gelaufen ist und verteilt dann an jede der anderen 11 anwesenden Damen eine Tüte mit 12 Keksen. 11 Tüten sind somit schon mal verteilt. Eine Tüte wird als Spende an ein Obdachlosenasyl gegeben und die letzte (13.) wird sofort aufgemacht und verputzt. Dabei wird allerhand Alkoholisches getrunken, ein Buffet leergefuttert und gelacht, gequatscht, gestaunt, geplant, geraten, geraucht, gefreut, geträumt, gelästert und noch mehr gelacht.

Worum es ging? Das muss leider ein Geheimnis bleiben… sonst bräuchten wir ja keinen Club, oder? Auf jeden Fall möchte ich mich auf diesem Wege bei euch allen bedanken.

Bei Ina, für eine wundervolle Idee und eine wunderbare Umsetzung. Du bist die Beste!
Bei Constanze für das eine Wort, mit dem du alle Damen zum Luftholen gebracht hast.
Bei Anu für die köstlichsten, auf der Zunge zerschmelzenden Weihnachtswürfel.
Bei Sonja für einen Job, der uns alle sehr berührt hat – Hut ab!
Bei Yvonne für unglaubliche Stand-Up-Comedy und ein großes, nächtliches Abenteuer.
Bei Cornelia für leckeren Wein zu den Keksen.
Bei Elvira für das Aufzeigen von Möglichkeiten unabhängig von allen Rahmenbedingungen. Lebe deinen Traum!
Bei Kirsten für die Erinnerungen ans Mutterglück (und bei deiner Tochter fürs Mitbacken).
Bei Daniela für die Traumhochzeit des Jahres.
Bei Cathrin für wunderbare Kekse, die erst leicht angekokelt so richtig gut schmecken *g
Bei Lisa für eine Geschichte, die die eigene Cousine noch nicht kannte.

Foto-1

Wunschpunsch

Und last but not least bei Albert und Guido, die mitten in der Nacht und völlig ungerührt von eigenen Befindlichkeiten fünf Damen in der Not zur Hilfe geeilt sind. Danke Jungs! :-*

Und natürlich bedanke ich mich für Zitronenherzen, Schokowürfel, Schoko-Minz-Krönchen, Vanillekipferl, Heidesand- und Mandelaugen, Stollenkonfekt, Aprikosen-Mandel-Kekse, zerlaufene Mandelsterne formerly known as Zimtsterne, Orangen-Schoko-Plätzchen, Eierlikör-Herzen, Butterkekse, Linzer Plätzchen… *schleck

Ach ja… ob es weitergeht? Klar! Hier schon die Einladung für 2013:

Foto

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Cologne Christmas Cookie Club 2012

  1. Pingback: Cologne Cookies Club 2016 – Ich… einfach unterwegs!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s